Wikipedia galt bisher als freie Enzyklopädie. Objektiv präsentierte Daten konnten hier eingegeben und abgerufen werden.
Seit spätestens dem 9.Mai 2008 ist Wikipedia keine freie Enzyklopädie mehr.
Dateneingaben werden gesperrt, Administratoren präsentieren falsche Daten, eine Korrektur wahrheitswidriger Informationen und Daten ist somit abweichend von der bisherigen Praxis nicht mehr möglich.
 
Damit wurde die ehemals freie Enzyklopädie zu einer unfreien manipulierten Enzyklopädie degradiert und kann in Folge dessen nicht mehr als objektiver Informationsträger dienen.
Es ist somit zu einem Risiko geworden, Wikipedia als glaubwürdige Informationsquelle zu nutzen, weil niemand mehr weiß, welche Informationen der Wahrheit entsprechen, und welche im Interesse Dritter manipuliert und damit unglaubwürdig bzw. falsch sind.
 
Es muss in Folge dessen dringend davor gewarnt werden, Wikipedia weiterhin für die Literaturrecherche oder als Literaturquelle für Publikationen zu nutzen.
Wer solche Angaben zitiert läuft Gefahr, selbst als Urheber wahrheitswidriger Angaben belangt zu werden.


BEISPIEL



Impressum